Wie gefällt Ihnen die Webseite?





Ergebnis

PDFDruckenE-Mail

Jahresabschlussessen der Tischtennisabteilung des VTV

 

Die Mitglieder des TV Viernheim feierten am Sonntag gemeinsam den Vorrundenabschluss 2013 mit ihrem Jahresabschlussessen im Maximum. Abteilungsleiter Daniel Jöst begrüßte die zahlreich erschienenen Gäste und bedankte sich für den reibungslosen Ablauf in der Vorrunde. Er war auch über die gute Entwicklung der Jugendarbeit sehr erfreut. Nach ausgiebigen Speis´ und Trank überreichte der Vergnügungsausschuss Walter Haas und Alfred Tomys bei der Siegerehrung der Vereinsmeisterschaften vom Vortag die Urkunden, Pokale und Sachpreise. Den 1. Platz im Doppel der Herren B-Klasse errangen Nieto / Eibener, gefolgt von Potashnikov /  Sopov und Kullmann / Bock. In der Einzelkonkurrenz konnte Juan Nieto zum ersten Mal den Wanderpokal als Sieger in Empfang nehmen. Den zweiten Platz erkämpfte sich der Jugendspieler Can Bock vor dem Senior Joachim Eibener. Wie im letzten Jahr machte der Nachwuchs den Herren Konkurrenz. Dies mal waren es Can Bock und Daniel Sopov. im Endspiel der Doppelkonkurrenz A-Klasse besiegten A. Tomys / Jöst die Mitfavoriten Kern / Bopp. Meder / Haas durften den Preis für die Drittplazierten in Empfang nehmen. Vereinsmeister in der A-Klasse wurde Daniel Schmitt. Timo Dremel blieb nach einem spannenden Endspiel nur der undankbare zweite Platz. Dritter Sieger wurde Markus Bopp, der in der Rückrunde mit Daniel Schmitt die erste Mannschaft verstärken wird.. Nach der Siegerehrung gab es schließlich etwas zum schmunzeln. Joachim Eibener gab witzige und zweideutige Verse von Heinz Erhard zum Besten. Viel Gelächter gab es auch, als Juan Nieto unter anderem seine Geschichte vom verwechselten Weihnachtsgeschenk vortrug. Nach vier Stunden gemütlichem Beisammensein trennte man sich mit den Glückwünschen zum bevorstehenden Weihnachtsfest und für das kommende neue Jahr.